… am Biojass Ende Januar 2016

Die Gaststube des Restaurant Burg in Balsthal war bis auf den letzten Platz besetzt. Am 20. Januar haben sich 32 Frauen und Männer zu unserem geselligen Jassturnier versammelt. Stefan und Regula Gygax führten durch den Abend und durften gegen Mitternacht die Preise der Familie Sprunger verteilen.

Auf den ersten Platz hat es Herbert Schluep aus Nennigkofen geschafft. Sein Name wird wohl die Liste auf dem Wanderpokal vervollständigen. Für den Biojass 2017 möchten wir deshalb einen neuen Pokal lancieren. Hat jemand von Euch eine Idee, wie dieser neue Wanderpreis aussehen soll?

Übrigens gesellte sich zur feinen Suppe mit Wurst ein Stück Geburtstagskuchen. Ramseiers aus Hölstein haben spontan einen Geburtstagskuchen mitgebracht, um mit allen den Geburtstag von Ruedi zu feiern.
Herzliche Gratulation und alles Gute!

Bericht: Marianne Jaggi, Sekretariat Bio Nordwestschweiz



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.