Der Verein

Der Verein BioNordwestschweiz bezweckt die Förderung des biologischen Landbaus in den Kantonen Solothurn, Basel-Landschaft und Basel-Stadt. Er ist eine Mitgliedorganisation von Bio Suisse.

Der Verein zählt rund 300 Mitglieder.

So vielfältig wie die topographischen Gegebenheiten der Nordwestschweiz sind, so breit ist die Palette der Produzenten. Sie reicht vom Bergbauern-Betrieb mit Milch- oder Fleischproduktion im Solothurner und Basler Jura bis zu Acker-, Gemüse- und Obstbau-Betrieben im Hügel- und Talgebiet. Alle Mitgliedbetriebe sind Produzenten mit dem Knospe-Label.

Der Vorstand und die Delegierten vertreten die Interessen des Nordwestschweizer Biolandbaus in den verschiedenen Gremien.

Weiterbildungsanlässe und Orientierungsversammlungen gehören zum festen Vereins-Jahresprogramm. Die Öffentlichkeitsarbeit ist eine weitere Hauptaufgabe des Vereins; so markieren wir Präsenz an der Herbstmesse Solothurn und am Ebenraintag in Sissach.

Wann immer möglich pflegen wir auch gesellige Anlässe wie etwa der traditionelle Bio-Jass.